NEWS  | ARTISTS  | TESTS
NEWS   |   DIE LÂG STORY   |   ARTISTS   |   TESTS

HyVibe – Der integrierte Amp mit Direkt- und App-Steuerung

Die Tramontane HyVibe Serie ist eine kleine Revolution, wenn es um Akustikgitarren mit eingebauter Elektronik geht.

Das HyVibe-System  bringt direkt alle Funktionen eines Amps mit, die einfach und komfortabel über das LED-Display der Gitarre oder die eigens entwickelte App gesteuert werden können. Effekte, Speaker, Loop, Recordings, Backing Tracks, EQ Tuner und viele weitere Features sind direkt integriert und benötigen kein externes Equipment.

 

 

Das kann HyVibe

Lautsprecher mit Bluetooth

Das HyVibe-System verwandelt den Gitarrenkörper in eine Lautsprechermembran. So können alle HyVibe-Funktionen und Effekte ohne zusätzliche Kabel und Geräte genutzt werden. Auch Audiodateien können vom Smartphone, PC, Tablet über die Bluetooth-Verbindung direkt in der Gitarre abgespielt werden.

Multi-Effekt-Prozessor

Anpassbare Effekte wie Chorus, Reverb, Distortion, Phaser, Pitch-Shifter, Tremolo, akustischer Boost usw. direkt an der Gitarre. Es werden keine Pedale, Lautsprecher oder Kabel mehr benötigt!

Loopen, Aufnehmen und Teilen

Spaß beim Erstellen von Loops und Jammen direkt über die Gitarre, aufnehmen neuer Songideen (8 GB Speicherplatz) und gleich mit Freunden teilen. 

HyVibe App

Die kostenlose HyVibe App bietet die Möglichkeit Effekte zu bearbeiten, den Sound anzupassen, die Aufnahmefunktion und den Looper zu aktivieren, und vieles mehr.

Tuner und programmierbarer Equalizer

Das Lâg HyVibe ist mit einem vollständig über die App programmierbaren, leistungsstarken 7-Band-EQ sowie einem chromatischen Tuner ausgestattet.

Metronom

Die programmierbaren Rhythmusmotive des integrierten Metronoms decken alle Musikstile ab.

Leistungsstarker Akku

Mit dem langlebigen Akku kann man bis zu 10 Stunden je Ladung Spielen, Schleifen und Streamen. Auch während des Ladens über den USB-C Anschluss kann das System weiter genutzt werden.

Standardanschlüsse vorhanden

Über die Ausgangsbuchse kann HyVibe auch über einen Verstärker oder eine PA gespielt werden. Eine Eingangsbuchse für externe Geräte (Pedale, PC, etc.) ist ebenfalls vorhanden.

 

 

So funktioniert HyVibe

Ein hochempfindlicher Piezo-Sensor unter dem Sattel nimmt das akustische Signal ab und wandelt es in ein elektrisches. Der HyVibe-Prozessor reguliert dann den Sound, gleicht das Feedback aus und sendet die Signale an die Aktoren, die sich oben in der Gitarre befinden. Sie wandeln das elektrische Signal wieder und übertragen es als akustischen Klang unter Nutzung der natürlichen Resonanz des Gitarrenkörpers.

 

 

Die HyVibe App

Mithilfe der kostenlosen App kann der HyVibe bedient werden. Es können Effekte, Speaker, Loop, Recordings und EQ-Tuner direkt gesteuert werden. Es können aber auch Backings Tracks oder ganze Song-Playlists über die Gitarre abgespielt werden.