NEWS  | ARTISTS  | MEDIA  | TESTS
NEWS   |   DIE LÂG STORY   |   ARTISTS   |   MEDIA   |   TESTS

Die LÂG History...

1.01.2007
...in aller Kürze. 2006 feierte LÂG 25jähriges Bestehen und blickt dabei auf eine bewegte Geschichte zurück. Hier ein komprimierter Überblick über diese Jahre und die aktuellen Modelle.

Dies ist die kurze Version: HIER gibt's alles ganz ausführlich!

LÂG Guitars wurde vor 25 Jahren gegründet
und hat jüngst Zuwachs durch ein talentiertes Team von Designern bekommen. Es startete alles 1981 in einem kleinen Workshop im Süden Frankreichs, als Michel Chavarria begann, seine ersten Gitarren zu bauen. Dieser Workshop produziert heute mit elf Angestellten, die selbst Musiker sind, um die 1200 Gitarren nach wie vor in Handarbeit auf höchstem Niveau der Handwerkskunst.

Nach mehr als 2 Jahrzehnten kleiner Mengen handgefertigter Gitarren, schickt sich nun der berühmte französische Gitarrenbauer an, den globalen Gitarrenmarkt mit Modellen zu bereichern, welche nicht nur fantastisch klingen, sondern auch neue, elegante und zeitgemäße Formen ins Spiel bringen – die perfekte Synthese aus Gitarrenbaukunst in großer Tradition und innovativem Design.

Sorgfältig handgefertigte Formen, raffinierte, harmonische Farben und neue, gewagte Materialkombinationen offenbaren die Liebe für das Detail und ein Interesse an Schönheit, in einem Bereich, in dem Ästhetik bisher nicht immer eine Rolle spielte.

Die professionellen Instrumentenbauer und Verkäufer des LÂG Teams eint ein Kredo: man will Gitarren mit niedrigeren Kosten in Zusammenarbeit mit industriellen Partnern produzieren, die wie Lâg nach Perfektion streben. So kam es, dass die besten Modelle der französischen Haute Couture Gitarren aus der Handarbeit des französischen Workshops mit einer anderen, viel preiswerteren Palette von Gitarrenmodellen zusammengeführt wurden, die das Beste kombinieren, was Europa, USA und China zu bieten haben.

Die E-Gitarrenlinie umfasst heute vier Modelle:
1.    Jet – das jüngste und designerisch neuste Modell
2.    Arkane  – ein reines Metal-Konzentrat
3.    Roxane – das reifste und traditionsreichste Modell
4.    Imperator - die erste Singlecut aus dem Hause LÂG


Die Akustikgitarren sind in vier Serien, benannt nach den vier Jahreszeiten, aufgeteilt: Spring, Summer, Autumn und Winter. Aus der Vielzahl der Modelle ist es jedem Gitarristen möglich, seine LÂG Traummodelle zu finden und zu vernünftigen und realistischen Kursen zu erwerben und nicht nur von High-End-Gitarren zu träumen, sondern sie zu besitzen.

Rock und chic, erschwinglich und professionell, unkonventionell und traditionell – das sind LÂG Gitarren!